Weithäusle-Trail

Anspruchsvollere Tour über die Stierhütte hoch hinaus zum erhabenen Weithäusle mit wunderschönen Ausblicken. Auch auf dem Rückweg werden Sie mit dem Blick auf das weitläufige Eyachtal belohnt, bevor Sie über den teilweise pfadähnlichen Postweilerweg nach Dobel zurück gelangen. Start und Ziel: Kurhaus Dobel.

Länge 12,8 km / Gesamtanstieg: 285.0 m
Kartenausschnitt
Kartenausschnitt

Start wieder am Kurhaus Dobel, übers Sonnenwegle mit weitreichender Sicht nach Westen bis zum Pfälzer Wald, vorbei am Wasserturm Richtung Sportplatz, hinter der Kreuzung Pfützenhäusle führt Sie danach rechterhand ein regelrecht erholsamer Waldpfad ins Grüne. Sie queren eine Waldkreuzung mit Bänkle, gelangen danach zur Stierhütte (Unterstellmöglichkeit mit Pulstafel. Kennen Sie Ihre Zielzone? Denken Sie an Ihre Trinkversorgung?), walken weiter in südlicher Richtung, bis sich der Hauptweg auf Höhe des Stierkopfes nach links in einen stetigen Anstieg mit wunderschönen Aussichten zum erhabenen Weithäusle teilt (Hütte, Kreuzungspunkt Westweg, Skifernwanderweg, Pulstafel, Pause?). Danach leicht abwärts bis zum links einbiegenden Röhrachweg, auf dem sich immer wieder weite Blicke ins Eyachtal bieten. Über den Gerstelsweg und den Lehmannsweg, bei dem sich dann alle drei Trails wieder vereinigen, geht es wieder über den teilweise pfadähnlichen Postweilerweg nach Dobel.

Für Sie zum Download: