Neufassung der Satzung über die Erhebung der Hundesteuer

- Erhöhung der Hundesteuer ab 01.04.2011-
Im Rahmen der öffentlichen Haushaltsberatungen am 25.01.2011 wurde vom Gemeinderat beschlossen, die Hundesteuer zu erhöhen.
Neufassung der Satzung über die Erhebung der Hundesteuer
Neufassung der Satzung über die Erhebung der Hundesteuer

Daraus folgend hat der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung am 22.02.2011 eine Neufassung der Satzung über die Erhebung der Hundesteuer beschlossen. Die Gemeinde Dobel hat im Kreisvergleich mit 54 E bisher den niedrigsten Hundesteuersatz. Mit der Erhöhung um 30 € auf 84 € je Ersthund bewegt sich die Gemeinde wie aus dem nachfolgenden Schaubild ersichtlich im oberen Bereich der Kreisgemeinden. (Diagrammspalte 8 - Dobel bisher, Spalte 9 Dobel ab 01.04.2011). Mit der Erhöhung der Hundesteuer wird mit Mehreinnahmen von rd. 3.000 € pro Jahr im Haushalt gerechnet.