Und abwärts gehts ...

Ob mit Ski oder Snowboard - Freunde des alpinen Skisports kommen an den Dobler Hängen auf ihre Kosten.
Hang unterhalb des Wasserturms
Hang unterhalb des Wasserturms

Ein gepflegter Grashang bietet bereits bei geringer Schneehöhe ideale Voraussetzungen für Abfahrten. Die großflächig gewalzte Skipiste mit einer unterschiedlichen Hangneigung ist für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet und wird gern zur Austragung von Vereins-, Bambini- oder Kinderkreis Cup-Rennen genutzt.

Geübte Skifahrer können auch neben der gewalzten Piste im freien Gelände reichlich Erfahrung mit unterschiedlichen Schnee- und Umweltverhältnissen sammeln. Das Befahren außerhalb der Skipiste erfolgt allerdings auf eigene Gefahr!

Kids und Anfänger trainieren ihre Künste am flachen Hang unterhalb des Wasserturms, auf den der so genannte "Baby-Lift" führt. An der Wildbader Straße können Wintersportbegeisterte den Doppelbügel-Schlepplift "Neue Äcker" benutzen, um den Hang auf der Südseite der Gemeinde zu erklimmen.

Die Witterungsbedingungen bzw. Schneehöhen und Loipenberichte können während der Wintersaison am eingerichteten Schneetelefon 07083 / 745-31 abgefragt werden.

Der TSV bietet bei genügend Schnee und auf Nachfrage Skikurse an.
Interessenten melden sich bitte unter:

chfuege@web.de oder 0152 / 596 906 33