Annis Abenteuerweg in Dobel

Familienwanderweg mit dem Schwarzwaldmaskottchen Anni und spannenden Fragen zur Route.
Annis Abenteuertour
Annis Abenteuertour

Ein verschmitzt grinsendes Mädchen in Schwarzwaldtracht und typischem Bollenhut begegnet einem seit geraumer Zeit auf einer Teilstrecke des Europa-Rundwanderwegs und des Engel-Wegs als neue Wegmarkierung. Die von der freischaffenden Künstlerin Katja Schneider aus Offenburg kreierte Figur namens Anni, ist Teil des von der Schwarzwaldtourismus GmbH initiierten Projekts für Familienprogramme im Schwarzwald. Das Konzept von „Annis Abenteuertour“ und „Annis Schwarzwaldgeheimnis“ will vermehrt dazu beitragen Kinder und Eltern den Spaß am Wandern nahe zu bringen.

Annis Abenteuertour in Dobel ist eine von 45 Touren im Schwarzwald. Auf dem ausgewiesenen Weg gibt es für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren einiges zu sehen. Beginnend beim Kurhaus führt der Weg über den Wasserturm vorbei an einer Teilstrecke des Europa-Rundwanderwegs, des Engel-Wegs, über die Volzemer Steine hin zum Dreimarkstein als Endpunkt der Wanderung. Die Route kann alternativ über die kleinen Volzemer Steine erweitert werden, so dass die Wegstrecke zwischen 6 und 7,7 km lang ist. Mit den Buslinien 716 oder 719 kann von der Haltestelle Dreimarkstein zurück nach Dobel gefahren werden.

Neben den visuellen Reizen auf den Themenwegen, besteht außerdem die Möglichkeit entlang der Route eine Rätselkarte, die in der Kurverwaltung erhältlich ist oder dem eigens hierfür erstellten Flyer beiliegt, auszufüllen. Fragen rund um Dobel ergeben in einem Kreuzworträtsel einen Lösungssatz. Nach dem Abgeben oder Einsenden der Karte erhält jedes Kind einen kleinen Preis.

Für Sie zum Download: