Übersicht | A

Abwasser

Aufgrund der Rechtsprechung des Verwaltungsgerichtshofes Mannheim mussten alle Kommunen in Baden-Württemberg die Abwassergebühr vom bisherigen sog. "Frischwassermaßstab" auf die sog. "gesplittete Abwassergebühr" umstellen. Vor diesem Hintergrund hat auch die Gemeinde Dobel rückwirkend zum 01.01.2010 die "gesplittete" Abwassergebühren eingeführt.

Für die künftige Schmutzwassergebühr, welche niedriger sein wird als die bisherige (einheitliche) Abwassergebühr, wird als Bemessungsgrundlage weiterhin der Frischwasserverbrauch zu Grunde gelegt. Die Niederschlagswassergebühr orientiert sich an der Größe der bebauten und befestigten (versiegelten) Flächen, über die Niederschlagswasser in die Kanalisation eingeleitet wird.

Der Gemeinderat hat für 2010 bis 2012 folgende Gebühren festgesetzt:

  • Schmutzwasserbeseitigung 1,05 /cbm
  • Niederschlagswasserbeseitigung 0,28 /qm

Der Gemeinderat hat ferner beschlossen, rückwirkend ab 01.01.2010 keine Grundgebühren bei der Abwasserbeseitigung mehr zu erheben.

Ihre Ansprechpartner

  • Gall, Jürgen
    Rathaus Dobel
    Zimmer: 7
    Telefon: 07083 / 745-20
    gall@dobel.de

    Sprechzeiten

    Montag - Freitag 10.00 - 12.00 Uhr
    Montag 16.00 - 18.00 Uhr
    Mittwoch 16.00 - 17.00 Uhr

Verfahrensbeschreibungen, Rechtliche Hinweise

Detaillierte Verfahrensbeschreibungen und -abläufe sowie rechtliche Hinweise zum Thema Abwasser finden Sie im Verwaltungsportal Service BW. Folgende Ausführungen könnten für Sie von Interesse sein:

Links